Was ist Mediation?

Mediation ist ein konstruktives Konfliktlösungsverfahren.
Sie ermöglicht, Meinungsverschiedenheiten einvernehmlich und verantwortungsvoll zu lösen. Das Ziel ist die Klärung eines Konflikts durch eine Lösung, mit der die Streitparteien voll und ganz einverstanden sind. Es gibt hier keine Gewinner oder Verlierer, Ziel ist ein “Win-Win-Ergebnis”.

Aufgabe der Mediatoren ist es, die Konfliktparteien darin zu unterstützen, alle ihre Anliegen zur Sprache zu bringen, sich gegenseitig anzuhören und schließlich eine gemeinsame Lösung zu erarbeiten.

Mediatoren finden nicht die Lösung, sondern führen durch das Verfahren. Sie achten auf die Struktur und die Gesprächskultur.

Mediation baut Brücken der Verständigung in schwierigen Gesprächs-Situationen.